Interessengemeinschaft Pichofunk
DP5V/DB0PIB, Amateurfunk aus der Oberlausitz rund um die Welt

Q-Gruppen

Zur internationalen Verständigung werden sogenannte Q-Gruppen verwendet. Wenn ein OM sagt "QSY auf 145,500", dann meint er, es findet ein Frequenzwechsel auf 145,500 MHz statt. Sehr bekannt dürfte "QSL" sein. Das steht für eine Empfangsbestätigung. Ehrlich gesagt, ich beherrsche auch nicht alle Gruppen. In der Praxis wird wahrscheinlich auch nur ein Teil regelmäßig verwendet. Hier eine Auswahl an Q-Gruppen.

Gruppe    Bedeutung


QAV Ich rufe...
QAZ Gewitter, ich schalte ab.
QSA Ihre Signalstärke ist...
QSB Ihre Signalstärke schwankt.
QSD Ihre Zeichen sind verstümmelt.
QRA Der Name meiner Station ist...
QSK Ich kann zwischen den Zeichen hören.
QRB Die Entfernung beträgt...
QSL Ich bestätige den Empfang.
QRG Ihre Frequenz ist...
QRH Ihre Frequenz schwankt.
QSO Ich kann eine Verbindung tätigen.
QRI  Der Ton ihres Signals ist...
QSP  Ich werde vermitteln.
QRK Die Lesbarkeit ihrer Zeichen ist...
QST Mitteilung für alle.
QRL Ich bin beschäftigt.
QSV Senden sie eine Reihe V.
QRM Ich werde gestört.
QSX Ich höre ... auf .. kHz
QRN Ich habe atmosphärische Störungen.
QSY Senden sie auf ... kHz
QRO Erhöhen sie die Sendeleistung.
QSZ Senden sie jedes Wort zweimal.
QRP Verringern sie die Sendeleistung.
QTC Ich habe Mitteilungen für sie.
QRQ Geben sie schneller.
QTH Mein Standort ist ...
QTR Es ist genau ... UTC
QRS Geben sie langsamer.
QTX Ich halte meine Station offen.
QRT Stellen sie die Sendung ein.
QRU Ich habe nichts für sie.
QZE Ihre Frequenz ist zu hoch.
QRV Ich bin bereit.
QZF Ihre Frequenz ist zu niedrig.
QZP Senderstörung
QRX Ich rufe gleich wieder...
QZY Ihr Signal ist zu schwach.
QRZ Von wem werde ich gerufen?


DG4DSL, März 2018