Interessengemeinschaft Pichofunk
igpichofunk.org

Neue Gipfelhöhe

Neue Gipfelhöhe ...
... Großer und Kleiner Picho als Dauer-Gäste im Biergarten der Picho-Baude ab dem 29.01.2021


... 501m am 23.Januar 2021 19:00 Uhr erreicht:

- Zufahrt sehr gut geräumt und griffig
- ca. 5 Parkplätze dirtekt am Haupteingang der Picho-Baude
- weitere Parkplätze am Ende der Zufahrtsstraße


15.01.2021
... waren 500 Höhenmeter erreicht. 
Zeitgleich mit den geodynamischen Schwarmbeben im Vogtland am 10. und 11. Januar 2021 kommt es auf dem Gipfel des Großen Picho im Oberlausitzer Bergland witterungsbedingt zu einer deutlich messbaren Höhenzunahme. "Natürlicher Baustoff" für diese Aufstockung wird beständig nachgeliefert.



Die Funker der Interessengemeinschaft Pichofunk, die innerhalb des 15 km-Bereiches wohnen, werden abwechselnd das weitere Wachstum intensiv beobachten und hier, sowie über die Relaisfunkstelle
DB0PIcho-Baude auf 145.575 Mhz (analog FM) berichten.



Quelle: Coronaschutzkarte Sachsen                                              Hilfe und Download für PC, Tablet oder Telefon

Das wird durch den vorbildlichen Winterdienst möglich. Die Zufahrtsstraße und die Parkplätze im Gipfelbereich werden 2x täglich beräumt. Der kurze Steilanstieg ist so auch bei Neuschnee noch lange befahrbar.
Samstags und Sonntags holen wir Funker uns sehr schmackhaftes Mittagsessen in der Picho-Baude ab,
nach telefonischer Vorbestellung:
  01522 7654843

Natürlich halten wir dabei alle erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln ein. Unser Hobby, die Übertragung per Funk, ist frei von biologischen Viren und in seiner traditionellen Form, ohne Internetnutzung, auch frei von technischen Viren.



Frank DL5DSB