Interessengemeinschaft Pichofunk
DP5V/DB0PIB, Amateurfunk aus der Oberlausitz rund um die Welt

C4FM

C4FM ist ein digitaler Übertragungsstandard von Yaesu der neben DMR von DB0PIB auf 70 cm angeboten wird. Das System kann neben Sprache auch Bilder und Textnachrichten übermitteln.

Hier eine kleine Hilfe am Beispiel eines Yaesu FT-991.

Im Idealfall sollte das Funkgerät WiresX beherrschen und natürlich C4FM. Sollte eine Verbindungsaufnahme einmal nicht funktionieren arbeitet das Relais eventuell gerade im DMR-Modus. Dein Funkgerät sollte dich beim ersten Einschalten im Normalfall einmal nach deinem Rufzeichen gefragt haben. Wenn du das bereits eingegeben hast kannst du sofort loslegen. Bei C4FM wird das Rufzeichen immer mit übermittelt. Sonst musst du "Menü Setup" länger drücken und auf der unteren Bildschimzeile erscheint "Mycall" Den Button drückst du und gibst dein Rufzeichen ein.





Zunächst stellst du den Repeater DB0PIB wie gewohnt mit der Ablage -7,6 MHz ein. Dann drückst du die Taste "Mode" und wählst auf dem Bildschirm "C4FM" aus. Es muss dann oberhalb der Frequenz "DN"stehen, sonst funktioniert es nicht. Jetzt drückst du die F-Taste und siehst abgebildeten Bildschirm. Nun wählst du die Schaltfläche mit dem großen "X". Das Funkgerät geht kurz auf Sendung und der Repeater meldet sich. (Siehe nächstes Bild)







In dem Fall war der Repeater schon mit dem Raum "DE Pegasus" verbunden. Das soll uns nicht weiter stören. Jetzt drückst du "Search&Direct".







Nun siehst du diesen Bildschirm. Du kannst jetzt nach verfügbaren "Räumen" suchen. Das sind quasi weltweite Verbindungen zu anderen Repeatern über das Internet. In meinem Fall gebe ich ein "D" ein was ganz gut für deutsche Repeater bzw. Räume passt. Dann drückst du "Enter" Das Funkgerät sendet die Suchaufforderung kurz an DB0PIB.







Und es erscheint diese Auflistung von Räumen bzw. verbundenen Repeatern die unter "D" gefunden wurden. Ich wähle in diesem Fall "DE Berlin" aus. Wieder geht das Funkgerät auf Sendung und DB0PIB verbindet sich mit "DE Berlin".







Der Bildschirm sieht nun so aus. In der oberen Zeile steht der lokale Repeater, in der zweiten Zeile der verbundene Raum. Jetzt brauchst du nur noch die PTT drücken und sprechen.







Alternativ zur direkten Suche kannst du auch alle Räume mit "All" auswählen. Dann erscheint die abgebildete Liste.








Ich habe mal "America-RC" ausgewählt. Auch hier, PTT drücken und sprechen, das wars.

Vorteil des ganzen Ablaufes ist, dass du keine Codeplugs wie bei DMR benötigst. Du musst nur den Repeater einstellen, WiresX drücken und den "Raum" auswählen. Alternativ kannst du natürlich ganz einfach lokale QSO's in C4FM über DB0PIB führen.


Viel Spaß im digitalen Amateurfunk!


DG4DSL