Interessengemeinschaft Pichofunk
DP5V/DB0PIB, Amateurfunk aus der Oberlausitz rund um die Welt

Aktuelles


Hamradio 2018
DG4DSL am 28.05.2018 um 08:42 (UTC)
 Bald startet die Hamradio 2018 vom 1. bis 3. Juni, eine der größten Messen zum Thema Amateurfunk. Weitere Informationen gibt es unter:
hamradio-friedrichshafen.de
 

Zittauer Gebirge im Blick
DG4DSL am 28.05.2018 um 08:36 (UTC)
 Auf dem Breiteberg nahe Hainewalde befindet sich eine Kamera mit Blick auf Teile des Zittauer Gebirges.

http://liveinfo-oberlausitz.de/de/zittauer-gebirge/
 

C't-Maganzin 12/2018
DG4DSL am 28.05.2018 um 08:08 (UTC)
 Der aktuellen Ausgabe des C't-Magazins liegt wieder einmal eine DVD bei. Auf ihr befindet sich Desinfec't 2018, ein von DVD startendes System, welches einen PC unabhängig von installierten Betriebssystem mit bis zu vier Scannern nach Viren und Trojanern durchsucht. Das Magazin gibt es auch im örtlichen Zeitschriftenhandel für 4,90 €. Ich finde es ist jeden Cent wert.
Weitere Informationen findet man bei
Heise
 

Billige Funkgeräte aus China
DG4DSL am 28.05.2018 um 07:57 (UTC)
 In einem Videobeitrag von CC2.tv werden billige chinesische Funkgeräte getestet. Das Ergebnis ist ernüchternd. Gerne werden diese Chinaböller auch illegal für PMR und Freenet verwendet. Der Moderator Wolfgang Rudolph ist selbst Funkamateur.
Zu finden ist das Video unter
CC2.tv

 

Elsterwelle auf DVB-T
DG4DSL am 26.05.2018 um 08:31 (UTC)
 Derzeit lohnt sich ein Sendersuchlauf auf DVB-T. Eher beiläufig habe ich entdeckt, dass die Elsterwelle jetzt ein TV-Programm abstrahlt. Inwieweit das offiziell ist lässt sich schwer sagen, da selbst auf der Internetseite der Elsterwelle keinerlei Informationen zu finden sind. Vor längerer Zeit hatte bereits die Lausitzwelle Sendungen angekündigt die bis heute nicht stattfinden.
http://elsterwelle.de/
 

Neue Datenschutzverordnung
DG4DSL am 08.05.2018 um 15:18 (UTC)
 Da ich kein Rechtsexperte bin und die neue DSGVO nicht abschließend überblicken kann, habe ich vorerst die Bildergalerie entfernt und die Mitgliederliste in den Mitgliederbereich verschoben. Soweit ich es erfassen kann muss zukünftig von jeder abgebildeten und erkennbaren Person die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung der Bilder eingeholt werden.
Wer denkt, das betrifft mich nicht, wird wahrscheinlich bald Probleme bekommen. Das (digitale) Fotografieren und Filmen stellt mit dem neuen Gesetz eine Datenerhebung dar. Somit muss jede abgebildete Person um ihre Einwilligung gebeten werden. Dabei spielt der Rahmen keine Rolle, ob Hochzeitsfeier oder Foto bei einer Veranstaltung. Es ist quasi kein legales Fotografieren mehr möglich. Dazu kommt, dass jede abgebildete Person das Recht hat ihre Einwilligung zu widerrufen, auch nach Jahren. Die Folgen sind noch gar nicht absehbar, wenn das wirklich so in Kraft tritt. Auf der anderen Seite hat dann der Staat und sogenannte institutionelle Einrichtungen das quasi-Monopol an der Berichterstattung. Private Aufnahmen wird es nach diesem Gesetz nicht mehr geben. Ebenso wird hier ein Klima des Misstrauens untereinander geschürt. Eine abschließende Bewertung überlasse ich jedem selbst.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 11Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Homepage:
Deine Nachricht: