Interessengemeinschaft Picho-Funk...DB0PIB/DP5V

Das sind wir

Die Interessengemeinschaft Pichofunk stellt sich vor

Wir sind ein Zusammenschluss von Funkamateuren aus der Oberlausitz die gemeinschaftlich Amateurfunkaktivitäten
vom Berg Großer Picho bei Tautewalde/Wilthen durchführen. Hierfür betreiben wir auf dem Berg eine Clubstation mit dem
Rufzeichen DP5V "Der Picho - 500 m vertikal"
sowie die Relaisfunkstelle DB0PIB "Picho-Baude". DP5V ist die offizielle Clubstation des DARC-Ortsverbandes S22 Kamenz.

An der Clubstation wird vorrangig Funkbetrieb (Sprechfunk und Morsetelegrafie) auf Funkfrequenzen oberhalb 30 MHz durchgeführt. Natürlich steht auch klassische
Kurzwellenfunktechnik zur Verfügung.
Die Hauptbetriebsarten der Relaisfunkstelle sind ATV + SSTV (Fernsehübertragungen innerhalb des Amateurfunks), ferner Sprechfunk im 70cm-Band sowie APRS (automatisierte Positions- und Telemetriedatenübermittlung für Amateurfunkstellen) im 2m-Funkband.


Der markante Berg Großer Picho ermöglicht durch seine Höhe von etwa 500 m über dem Meeresspiegel
und seine herausragende Stellung innerhalb des Lausitzer Berglandes überdurchschnittlich
gute Bedingungen für Funkbetrieb in Deutschland, in Europa und nach Übersee.

Neben dem Funkbetrieb runden Aktivitäten zum Selbstbau und Erprobung von Antennen und Funkgeräten, Versuche zur Funkwellenausbreitung, neue Techniken im Bereich digitaler Kommunikation,
sowie artverwandte Themen aus Naturwissenschaft und Technik wie Meteorologie, Atmosphären-/Ionosphärenkunde und (Radio-)Astronomie das Amateurfunkleben auf dem Picho ab.
Über Möglichkeiten im Not- und Katastrophenfall kommunikative Unterstützung leisten zu können machen wir uns Gedanken. Und nicht zuletzt gehört ein freundlich-neugieriger Blick auf unsere kommerziellen Funknachbarn auf dem Berg ebenfalls dazu.

Für den kleinen und großen Hunger nutzen wir gern den täglich geöffneten Berggasthof "Picho-Baude"
in unserer Nachbarschaft, wo neben dem Genuss von leckeren Speisen und Getränken
auch so manch interessantes Gespräch mit Wandersleuten und Tagesgästen über Funkempfang,
Hobbyfunk und Amateurfunk zustande kommt.

Wir freuen uns über Empfangsberichte und allgemeine Nachrichten an uns
über das Kontaktformular oder das Gästebuch.

Viel Erfolg und viele Grüße - vy 55+73 -
von der IG Picho-Funk